Wer erstellt professionelle Homepages?

Wenn Sie heute als Unternehmer wahrgenommen werden möchten, kommen Sie nicht darum herum, eine eigene Website zu haben. Doch für Viele ist das Programmieren des eigenen Internetauftritts eine schwere Aufgabe. Sie geben diese lieber an Profis weiter. In diesem Text erfahren Sie, wie das geht und was Sie dabei beachten sollten.

Zahlreiche Webdesign Agenturen helfen Ihnen, die Website nach Ihren Vorstellungen umzusetzen. Die Agenturen haben sich meist auf verschiedene Content Management Systeme spezialisiert. Als Content Management System wird die Software bezeichnet, auf der die Website aufbaut. Am weitesten ist heute WordPress verbreitet. WordPress bietet Ihnen die Möglichkeit, vom einfachen Blog bis zum modernen und multimedialen Internetauftritt viele verschiedenen Formate für eine Website zu erstellen. Das Besondere an dieser Software ist, dass Sie sie kostenlos benutzen können.

Was machen Webdesign Agenturen?

Webdesign Agenturen entwickeln nicht nur professionelle Homepages. Sie beraten ihre Kunden bei der Frage, welches Content Management System für die jeweiligen Zwecke am besten geeignet ist. Die Experten beraten Sie außerdem dahingehend, wie sich Ihre Vorstellungen umsetzen lassen. Je konkreter Ihre eigenen Entwürfe sind, desto einfacher ist es, sie in eine Form zu gießen und als Website umzusetzen. Webdesign Agenturen helfen Ihnen außerdem dabei, die Website mit Inhalten zu füllen. Sie kümmern sich um die Erstellung von Texten, das Optimieren von Bildern sowie das Integrieren von Videos oder Social Media Inhalten. Die Agenturen unterstützen Sie, private oder geschäftliche Websites zu erstellen. Auch Onlineshops können individuell programmiert werden.

Wichtig ist heute auch die Auffindbarkeit durch Suchmaschinen. Nur wer ein gutes Ranking hat, wird in der Liste weit oben angezeigt und entsprechend oft geklickt. Das Stichwort dazu lautet Suchmaschinenoptimierung beziehungsweise Search Engine Optimization (SEO). Webdesign Agenturen beraten Sie auch diesbezüglich. Sie haben große Erfahrungen, wie Websites aufgebaut und der Inhalt strukturiert sein muss, damit sie ein möglichst gutes Ranking haben.

Zu den Leistungen der Agenturen zählt selbstverständlich auch die permanente Betreuung der Kunden. Haben Sie nach der Erstellung der Homepage Fragen oder Probleme, sind die Entwickler, aus deren Hände die Website stammt, die besten Ansprechpartner. Sie können das Problem am effizientesten lösen.

Da sich die Entwickler tagtäglich mit den neuesten Trends befassen, haben Sie immer einen guten Überblick über die aktuellen Entwicklungen. Sie können Sie optimal beraten, ob die von Ihnen gewünschte Homepage tatsächlich einem modernen Webdesign entspricht oder ob Sie die Website anders planen sollten.

Wie bekommt man ein Angebot?

Der einfachste Weg um ein Angebot zu erhalten ist, den Vergleich verschiedener Webdesign Agenturen auf dieser Seite zu verwenden. Er leitet Sie in 9 Schritten durch die wichtigsten Frage, die für das Erstellen der eigenen Website relevant sind. Nachdem Sie angegeben haben, ob Sie eine neue Website aufbauen möchten oder eine bestehende überarbeiten möchten, können Sie Angaben zur Anzahl der gewünschten Unterseiten machen. Danach geben Sie an, wie viel Zeit die Entwickler für das Erstellen der Website haben. Als nächstes bewerten Sie, wie wichtig Ihnen ein guter Service ist. Nun bietet Ihnen die Eingabemaske die Möglichkeit, Ihr Projekt in ein paar Sätzen zu beschreiben. So erfahren die Entwickler, in welche Richtung die Website gehen wird und worauf sie achten müssen. Nachdem Sie in den letzten Schritten, ihre Kontaktdaten angegeben haben, kann Ihnen ein individuelles Angebot erstellt werden.

Wie lange dauert die Erstellung?

Die Frage, wie lange es dauert, eine Homepage zu erstellen, lässt sich nicht pauschal beantworten. Es hängt davon ab, wie umfangreich die Website sein soll und wie stark sie von einem Standarddesign abweicht. Geht es beispielsweise um eine einfache WordPress Website, die nicht viele Unterseiten hat und an deren Theme (Design) nichts verändert werden soll, ist die Website innerhalb weniger Stunden zusammengestellt. Möchten Sie aber ein individuelles Design und eine hohe Funktionalität der Website, müssen Sie wesentlich mehr Zeit einplanen.

Auch kommt es darauf an, wie intensiv die benötigte Beratung ist. Haben Sie schon klare Vorstellungen, kann die Webdesign Agentur schon schnell in die Umsetzung gehen. Möchten Sie die Ideen hingegen gemeinsam mit der Agentur entwickeln, müssen Sie entsprechend mehr Zeit für den Prozess einplanen.

Wie ist der Prozess?

Das Erstellen der Website beginnt mit dem Briefing. In diesem stellen Sie dem Entwickler Ihre Ideen und Vorstellungen vor. Anschließend wählt er das Design aus, eventuell gemeinsam mit Ihnen. Nun beginnt der Designer mit der technischen Umsetzung. Er installiert zunächst das Content Management mit dem gewünschten Theme, danach folgen die verschiedenen Plugins, die die Funktionen gemäß Ihrer Vorstellungen erweitern. In den nächsten Schritten geht es darum, die Website mit Inhalten zu füllen. Zunächst richtet der Designer die Seitenstruktur ein, danach fügt er den Inhalt (Content) hinzu. Steht die Website, testet er sie auf Herz und Nieren. Er analysiert die Performance, das heißt die Ladezeiten und die Anpassung an verschiedener Enderäte, und schaut darauf, ob alles so miteinander harmoniert, wie es gewünscht ist. Zuletzt stehen noch die nötigen Verbesserungen an.

Neben der wichtigsten Frage “Wer erstellt eine Website?” hat dieser Artikel Ihnen einige andrere Fragen beantwortet, die für die Erstellung eines eigenen Internetauftritts von großer Bedeutung sind. Wenn Sie die Entwicklung von Profis übernehmen lassen möchten, ist es hilfreich, wenn Sie selbst schon recht genaue Vorstellungen haben. Gemeinsam können Se diese dann weiterentwickeln und verfeinern. So entsteht mit der Zeit eine moderne und funktionierende Website für Sie.

Kostenlose Beratung

Mo bis Fr. 9.00 – 18.00 Uhr